Home

Wer wir sind. Was wir machen.

Unser Verein, SLG Elbflorenz, wurde am 15.12.1997 mit 12 Mitgliedern, die aus verschiedenen Schützenvereinen kamen, als SLG Felsenkeller im Dachverband des BDMP gegründet.

In erster Linie sind wir eine Schießleistungsgruppe mit dem Interesse für die neue Disziplin praktische Flinte. Nach und nach zeigten viele Schützenfreunde auch das Interesse, Mitglied in unserem Verein zu werden. Deswegen sind wir dann auf das Schießen aller Disziplinen gemäß der Sportordnung des BDMP (Langwaffen, Kurzwaffen, Vorderlader) eingegangen. Wir entschlossen uns einen eingetragenen Verein zu gründen und nannten uns fortan SLG-Elbflorenz e.V.

Die Erfahrung über das Anmieten in verschiedenen Schießanlagen Dresdens, in Verbindung von Standgebühren und Anfahrtswegen, ließ uns über den Bau einer eigenen Raumschießanlage nachdenken. Im September 2001 war es dann soweit. Wir mieteten im Felsenkeller Dresden eine hinterlassene Raumschießanlage an, die wir in Eigeninitiative von Grund auf sanierten. Wir haben einen eigens dafür gebauten Lamellenkugelfang mit Stahlplatten von bis zu 25 mm Stärke, eine neue Lüftung mit 15-facher Luftumwälzung und selbstverständlich eine Küche für die Versorgung der Schützenfreunde errichtet. Die Raumschießanlage ist Video-Überwacht und mit einer Alarmanlage gesichert. Am 01.04.2002 wurde die Raumschießanlage durch das Ordnungsamt Dresden und den Schießstand- sachverständigen abgenommen und für alle Kurzwaffenkaliber und Flintenmunition zugelassen.

Bis zum heutigen Tag fühlen sich alle eingemieteten Schützenvereine bei uns sehr wohl, schon allein deswegen, weil das Sportschießen wieder bezahlbar wurde. An dieser Stelle auch vielen Dank allen Vereinen, die bei uns eingemietet sind für ihre Treue, da durch die vielen Schützenfreunde ein sehr faires Preis-Leistungsverhältnis gehalten werden konnte.